VfB Rup­perts­burg – Gie­ße­ner SV III 9:1: Bei­den Mann­schaf­ten war klar, was für sie auf dem Spiel stand - kei­ne der zehn aus­ge­tra­ge­nen Be­geg­nun­gen ging 3:0 aus. Die Gie­ße­ner reis­ten mit zwei Er­satz­leu­ten in den Vo­gels­berg, die sich wa­cker, je­doch oh­ne Er­folgs­er­leb­nis schlu­gen. Rolf Gau ver­lor mit Pej­man Kha­meg­hir das Dop­pel ge­gen Da­ni­el Ko­zy/Mi­cha­el Hahn eben­so mit 2:3 wie Ar­ne Ap­punn/Rei­ner Mei­er ge­gen Ale­xan­der Ko­zy/Be­ne­dikt Vo­gel­tanz. Mat­thi­as Heick­mann/Ro­bin Kehr ga­ben ge­gen Ju­li­an Vo­gel­tanz/Pa­trick Strack mit 1:3 ab. D. Ko­zy ge­wann nach vier knap­pen Durch­gän­gen im 5. Satz deut­lich mit 11:2 ge­gen Kha­meg­hir, Heick­mann hol­te ge­gen Hahn nach 0:2-Rück­stand mit drei­mal 11:9 den GSV-Eh­ren­zäh­ler. Kehr, Ap­punn und Mai­er ge­wan­nen je­weils den Auf­takt ge­gen ih­re Kon­tra­hen­ten J. Vo­gel­tanz, A. Ko­zy bzw. Strack, kas­sier­ten je­doch 1:3- bzw. 2:3-Nie­der­la­gen.

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen! Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!
Akzeptieren