Mit zwei Doppelsiegen gelang dem Tischtennis-Regionalligisten Gießener SV in Neuss der beste Einstand in eine Partie, in den Einzeln gab es dann aber nur im letzten Match eine Resultatsverbesserung, sodass man mit einer 3:7-Niederlage heimkehren musste.

TG Neuss - Gießener SV 7:3: Graeme Barella stand nicht erneut im Aufgebot und Michael Fuchs griff nur im Doppel zum Schläger, im Einzel stand für ihn Christian Löffler an der Platte. Trotzdem gelang dem GSV der beste Start in eine Partie in dieser Saison. Doppel zwei mit Dennis Tschunichin/Michael Fuchs gewann die ersten beiden Sätze, ließ sich durch das deutliche 6:11 in Durchgang drei nicht entmutigen. Mit dem 14:12 in Durchgang vier brachten sie die Gäste in Führung. Doppel eins mit Cyrill Menner/Luis Frettlöh schien nach dem 1:2-Satzrückstand und dem 3:11 in Durchgang drei die Felle davonzuschwimmen, doch der GSV schaffte noch die Wende und sorgte mit 11:5, 11:6 für die überraschende 2:0-Führung.

Dann aber drehten die Gastgeber den Verlauf dieser Partie. Im ersten Paarkreuz steigerten sich zwar Christian Löffler und Dennis Tschunichin im Verlauf ihrer Matches, verloren jeweils Durchgang zwei knapp und verkürzten anschließend auf 1:2 nach Sätzen, doch in Durchgang vier folgte in beiden Matches wieder ein knapper Satzverlust. Im zweiten Paarkreuz schafften es Cyrill Menner und Luis Frettlöh jeweils in einem Satz in die Verlängerung, verließen aber beide mit einer Dreisatzniederlage die Platte, sodass die Gastgeber mit einer 4:2-Führung in die zweite Einzelrunde gingen.

Im Spitzeneinzel war Tschunichin bei seiner Dreisatzniederlage chancenlos. Löffler startete zwar furios in sein zweites Match (11:3), ein weiterer Satzgewinn sollte dann aber nicht mehr gelingen, mit dem 2:6 war die Partie somit entschieden.

Eine Resultatsverbesserung blieb Menner nach drei knappen Sätzen verwehrt. Die schaffte dann Frettlöh, der schon 2:0 nach Sätzen führte, dann doch noch den Satzausgleich hinnehmen musste und sich im Entscheidungssatz mit 11:9 behauptete.

Details
 
Gießener Allgemeine

 

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen!
Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies
gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!