Wichtiger Sieg für die Damen des TTC Wißmar in der Tischtennis-Oberliga. Mit einem 6:4-Erfolg über die KSG Haunedorf gelang ihnen im engen Rennen um den Klassenerhalt die Rückkehr auf den rettenden achten Platz.

TTC Wißmar – KSG Haunedorf 6:4: Die Wißmarerinnen hatten am Ende trotz eines 1:3-Rückstands die Nase vorn. Den ersten TTC-Zähler holte das Duo Paulina Hauf/ Emily Stanko. Im vorderen Paarkreuz verlor Céline Kreiling zu Beginn nach fünf Durchgängen, während Karolin Schäfer den vierten Satz mit 9:11 abgab. Im Anschluss verkürzte Paulina Hauf auf 2:3 und Emily Stanko gelang mit einem Fünfsatzsieg der Ausgleich. Für die erste Wißmarer Führung sorgte Céline Kreiling. Die Haunedorferin Lena Auth egalisierte jedoch direkt zum 4:4. Den Gesamtsieg der Gastgeberinnen sicherten schließlich Paulina Hauf und Emily Stanko. Beide gewannen ihre Abschlusspartien deutlich.

 

 

You have no rights to post comments

Wir verwenden Cookies, um auf unserer Internetpräsenz den Komfort zu erhöhen!
Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies
gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu!